Abfälle
Der Zugangsbereich zu allen Informationen über deine Anlieferungen in einer Entsorgungsanlage der eco center A.G.
Passwort vergessen? Hier clicken.
Noch nicht registriert? Hier anmelden.
Klärgruben
Der Zugangsbereich zu allen Informationen über die Reinigung und Entleerung deiner Klärgruben.
Passwort vergessen? Hier clicken.
Noch nicht registriert? Hier anmelden.
Bitte geben Sie einen Suchbegriff mit min. 3 Zeichen ein.

Abfallbewirtschaftung

In Südtirol werden jährlich 270.000 Tonnen Hausmüll oder hausmüllähnliche Sonderabfälle erzeugt: 52% werden wiederverwertet, 44% werden thermisch verwertet und 4% werden auf Deponien behandelt. Das Müllentsorgungssystem steht im Einklang mit jenem der am meisten industrialisierten Länder auf europäischer Ebene. Die Abfallbewirtschaftung wird durch den Abfallwirtschaftsplan der Autonomen Provinz Bozen festgelegt, der eine sehr genaue Prioritätenskala festlegt: Verringerung der Müllerzeugung, Förderung der getrennten Müllsammlung (Recycling und Wiederverwendung) und Entsorgung des Restmülls. Das Abfallwirtschaftssystem umfasst verschiedene Anlagentypen: in den Recyclinghöfen werden recycelbare und gefährliche Abfälle, in den Kompostieranlagen und den Anlagen für anaerobe Vergärung wird Biomüll und bei der Müllverwertungsanlage wird der Restmüll gesammelt; was nicht zu diesen Müllkategorien gehört, wird auf Deponien entsorgt. Dieses System gestattet die Bewirtschaftung von 97% des innerhalb der Landesgrenzen erzeugten Mülls.

Tätigkeiten der eco center AG

Die eco center AG betreibt 4 Anlagen, unter anderen die Müllverwertungsanlage Bozen, eine Umwelteinrichtung ersten Ranges auf europäischer Ebene, und gewährleistet eine Energierückgewinnung und eine Behandlung zum Schutze der Umwelt.
Das Einzugsgebiet der Anlagen ist durch den "Landesabfallwirtschaftsplan der Provinz Bozen" festgelegt: es werden insgesamt 116 Gemeinden (ganz Südtirol) und 533.400 Einwohner bedient.