Abfälle
Der Zugangsbereich zu allen Informationen über deine Anlieferungen in einer Entsorgungsanlage der eco center A.G.
Passwort vergessen? Hier clicken.
Noch nicht registriert? Hier anmelden.
Klärgruben
Der Zugangsbereich zu allen Informationen über die Reinigung und Entleerung deiner Klärgruben.
Passwort vergessen? Hier clicken.
Noch nicht registriert? Hier anmelden.
Bitte geben Sie einen Suchbegriff mit min. 3 Zeichen ein.

2016

Inbetriebnahme des neuen Hauptsammler von Bozen: die neue Rohrleitung ist 6,3 km lang und durchquert die ganze Stadt Bozen entlang des Eisacks von Kardaun bis ins Stadtviertel Casanova-Kaiserau.

2015

Das neue Hauptmagazin und das neue zentralisierte Wasserlabor wurden gebaut.

2014

Ab 21.05.2014 betreibt die eco center A.G. die neue Müllverwertungsanlage Bozen.

2012

Die eco center A.G. organisiert für die eigenen Mitgliedsgemeinden den Reinigungs- und Entleerungsdienst der Klärgruben.

2008

Der Dienst der Trinkwasserkontrolle für die Mitgliedsgemeinden wird im Betrieb gesetzt.

2006

Der Gesellschaft wird der Einheitliche Abwasserdienst des Optimalen Einzugsgebiets 2 anvertraut: sie erlangt die Führung von 10 kleineren Kläranlagen und den Kanaldienst.
Die eco center AG betreibt die Vergärungsanlage Lana.

2004

Die Gesellschaft eco-research G.m.b.H. wird gegründet. In die Gesellschaft wird das Labor eingefügt.
Die Müllverwertungsanlage Bozen gibt Wärme an das Fernwärmenetz Bozen ab.

1995-1999

Auf eco center wird die Führung der Kläranlagen Bozen, Tramin und Meran, die Führung der Deponien Pfatten und Lana übertragen.

1994

1994 gründen die Gemeinde Bozen, die Autonome Provinz Bozen, der Gemeindeverband und weitere 49 Südtiroler Gemeinden die Gesellschaft eco center A.G.
Der Gesellschaft wird die Müllverwertungsanlage Bozen anvertraut.