X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Log in
Abfallentsorgung
Einleitung - Smaltimento rifiuti
Username
Password
Bereich Aktionäre
Einleitung - Reinigung Klärgruben
Username
Password
 
>  
        >  Forschung Projekte

Forschung Projekte

EnerWater
Ziel des Forschungsprojektes: die Energieeffizienz in der Abwasserreinigung auf dem Weg zur Energieautonomie steigern.
Dauer: 2014-2017.
Beschreibung
Im Forschungsprojekt EnerWater werden die Anlagetechnik, die Steuerungssysteme und die biologische Prozesse der Kläranlagen analysiert, um einerseits der Energiebedarf zu verringern und andererseits die Energieproduktion zu erhöhen. Im Einzugsgebiet der eco center sind die Kläranlagen Bozen, Branzoll und Meran einbezogen, wo vor und während des Projektes mehrere Maßnahmen diesbezüglich durchgeführt wurden.
Am Projekt nimmt die Eco-Center AG gemeinsam mit der Bezirksgemeinschaft Vinschgau, dem Tiroler Forschungszentrum AlpS und weiteren Experten aus Österreich und Italien teil.
Pro Insect
Ziel des Forschungsprojektes: Herstellung einer Anlage für die Produktion von eiweisshaltigen Mehlen für Tierzuchtzwecke unter Verwendung von Larven einer besonderen Fliege.
Dauer: 2016-2019.
Beschreibung
Das Interesse von eco center konzentriert sich darauf, dass es aufgrund erster Versuche in kleinem Maßstab den Anschein hat, dass die Larven, indem sie sich von den Verarbeitungsrückständen des Biomülls bei der Vergärungsanlage Lana (Klärschlämme und Sande) nähren, in der Lage sind, diese Rückstände um ca. 85% Gewicht zu verringern und sie unmittelbar und ohne weitere Behandlung wiederverwendbar zu machen für die Verbrennung in der Müllverwertungsanlage und für landwirtschaftliche Zwecke (Kompost). Das Ergebnis wäre der ganzheitliche Abschluss des Biomüllzyklus und eine starke Kostenverringerung.
Isotopische Charakterisierung
Ziel des Forschungsprojektes: Bestimmung vom Ursprungsort der land- und forstwirtschaftlichen Produkte.
Dauer: 2013-2016.
 
Beschreibung
Die Weiterentwicklung der Isotopenanalyse von schweren Elementen in Zusammenarbeit zwischen eco-research, Versuchszentrum Laimburg und Freier Universität Bozen wird es ermöglichen, in Südtirol eine Infrastruktur zu verwirklichen, die in der Lage ist, den Ursprungsort land- und forstwirtschaftlicher Erzeugnisse zu bestimmen. Mittels der Isotopenanalyse werden die Südtiroler Produzenten und Produktumformer in der Lage sein, nicht nur die Herkunft der Rohstoffe zu erklären, sondern auch deren Ursprung nachzuweisen und zu gewährleisten und somit ihr eigenes Produkt gegen Fälschungen zu schützen. Der Verbraucher kann örtliche Erzeugnisse wählen, bei denen die Frische und Nachverfolgbarkeit der Produkte tatsächlich gewährleistet sind.
Besuche unsere Anlagen
Die wichtigsten Anlagen der Eco-Center AG sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Jährlich nehmen 1.300 Besucher diese Möglichkeit wahr.
Produzierte erneuerbare Energie
58.347.000
kWh
Erneuerbare Energie, die im Jahre 2016 in den Eco-Center Anlagen produziert wurde.
Ecoboy schlägt vor
 
Kaufe bedarfsgerecht ein!
Geh mit einem Einkaufszettel und mit vollem Bauch ...